BMW – IAA München

Eine besondere Premiere für die BMW Group: Die erste IAA in der „Heimatstadt“ des Herstellers, München 

Vielfältige Formen der Fahrfreude, Innovationen für konsequent gesteigerte Nachhaltigkeit und Visionen für die urbane Mobilität von morgen, standen im Mittelpunkt des Auftritts.

Ein echtes BMW-Messe-Markenzeichen: Abgehangene LED-Stripes, die dem Stand seinen ganz besonderen und ikonischen Look geben. Der wechselbare Content kann in nur einem Augenblick eine komplett neue Atmosphäre schaffen und die Exponate perfekt in Szene setzen.

Weitere LED-Flächen, Displays und Stelen waren sowohl auf dem Stand von BMW und Mini integriert als auch auf dem BMW Open Space in der Stadtmitte.

Danke an BMW und Mini für das schöne gemeinsame Messecomeback!

Fotos: Manuel Nagel

ZF – IAA München

BackToLive mit der @ZF Group auf der IAA Mobility 2021 in München:

„Next Generation Mobility. Now.“, lautete die klare Botschaft des Messe-Auftritts.

Die leuchtenden LED-Banner haben den Stand zu einem echten Hingucker gemacht. Zusätzlich hat unsere hochauflösende LED-Fläche inkl. Satelliten-LED das „Software defined Vehicle“ des Technologiekonzerns perfekt in Szene gesetzt.

Auf fünf Ultrastretch-Monitoren konnte jeweils ein Element des Hauptmottos erkundet werden: Intelligent Mobility, Electric Mobility, Autonomous Mobility, Safe Mobility und Sustainable Mobility.

Ein besonderes Highlight: Der runde hochauflösende LED-Tisch, der nicht nur optisch überzeugte, sondern den Besuchern die Möglichkeit zur Interaktion bot.

Wir durften außerdem die Meeting- und Besprechungszonen sowie die Pressekonferenz mit Dolmetschertechnik, Teleprompter und Streaming für vier Livestreams ausstatten.

BMW – Simulation

In der Virtualisierung der Fahrzeug- und Maschinenentwicklung spielt die Simulation eine immer wichtigere Rolle. Dabei profitieren visuelle Testsysteme, Testkilometer im hochsicheren Labor oder Szenerie-Darstellungen von unseren LED-Lösungen. 

Wir bauen 3D-LED-Caves, Rotunden, Brücken oder komplette Tunnel in organischen Formen – konkav, konvex und dynamisch organisch. Als einziger Integrator verbinden wir Visualisierungsflächen aus LED mit mechanischen, gerne auch kinetischen, Konstruktionen. Das alles realisieren wir inhouse mit eigenen Teams.  

Unsere Lösungen schaffen übergangslose 360°-LED-Flächen mit einer Frequenz von 240 Hz und aktiven 3D. Der Einsatz von LED-Technik reduziert dabei erheblich den Schmiereffekt, der z.B. bei Projektionen auftaucht und ermöglicht realistische Blendeffekte. So kann unter anderem das Herausfahren aus einem Tunnel mit plötzlich auftretender Sonnenblendung optimal nachempfunden werden. All das, verbunden mit einer sehr geringen Latenzzeit, sorgt für das einmalige Gefühl des Eintauchens in eine reale Welt. Und lässt einen vergessen, dass man sich tatsächlich in einer virtuellen Umgebung befindet. 

Hier gibt es noch mehr Infos zu LED und Simulation:
Video 1
Video 2

MAHLE – IAA München

#WeShapeFutureMobility lautete das Motto von MAHLE auf der IAA Mobility 2021 

Unsere hochauflösende LED-Fläche setzte das schematische Fahrzeugmodell beim IAA Summit dynamisch in Szene. Der passende Content konnte ganz einfach mit dem iPad gesteuert werden. Vollumfänglich ausgestattete Besprechungsräume haben den Auftritt hinter den Kulissen abgerundet.

Das besondere Highlight: Der Open-Space auf dem Königsplatz. Eine multifunktionale Location, um Exponate auszustellen, Besucher zu empfangen und Content zu produzieren. Unsere große Outdoor-LED ließ den Stand schon von Weitem hervorstechen. Die MAHLE Mobility Talks haben wir mit Audio- und Videoregie supportet.

HALOSTAGE

tvThe Halostage MK I

The HALOSTAGE Mk I is situated in Babelsberg inside Studio 10 within the fx Center since June 2021. Mk I is about flexibility. The volume and the shape may be changed for every production and be adjusted even during production.

It offers a Mixed Reality Production-ready sound stage for fictional film productions. Comprising up to 1100 sqm of LED wall, ceiling and floor, the studio offers maximum flexibility for shooting. The latest Unreal Rendering farm, ARRI optimized light and camera equipment, advanced tracking systems and a full equipped digital village with up to 600 TB data storage provide the full-scale studio including all virtual production team members.

Who should read this and why?

Producer. Halostage is not only a studio. It is about the Mixed Reality Production Process which enables significant cost cuttings BTL. Filming may take place inside a studio more often and reduces on location filming heavily.

Director and Director of Photography. Replacing the green screen by high-resolution LED screens, acting no longer happens without visual context: The set and stage is complete. Actor, Director and DoP see instantly what they get rather than awaiting Post Production.

Writer and story runner. Using virtual sets enable new options in story telling. It helps to understand their potential, and we provide workshops inside the studio.

VFX Supervisor. Uncharted creative territories and potential are offered as full virtual set, partially integrated into an existing set.

Production Manager. Preproduction becomes more relevant to the production process. Now, sets may be loaded in seconds, not built in days or weeks.

Visit HALOSTAGE

HSE TV-Studio

HSE TV Studio

HSE hat als einer der führenden Anbieter von Live-Commerce mit einem Relaunch seiner Studios angefangen und setzt auf modernste LED-Technologien. Wir durften bisher zwei Studios updaten und ihnen damit einen neuen, einzigartigen Look verleihen. Die um 180° gecurvten LED-Wände sind hierbei Highlights, die aus Produktpräsentationen echte Erlebniswelten werden lassen.

Vorteil der neuen Studios ist, dass nun innerhalb kürzester Zeit das komplette Set-Up wechseln kann.

Moderatoren, Produzenten und Publikum sind hellauf begeistert und auch ein weiterer Studioumbau ist bereits im Gespräch.

Zooom the Matterhorn

Frau schaut durch eine Zooom Kamera auf das Matterhorn

Auf dem Gornergrat oberhalb von Zermatt in der Schweiz steht die seit Jahren ungenutzte Talstation der Hohtälli-Bahn. Für unseren Kunden die Gornergratbahn haben wir das Gebäude in eine multimediale Erlebniswelt verwandelt.

Hier dreht sich alles um das Highlight der Region: das Matterhorn. Die Besucher können den berühmten Berg und die eindrucksvolle Umgebung ab sofort hautnah erleben und das bei jedem Wetter!

Die Erlebniswelt bietet drei Zooomstufen, um sich dem Matterhorn anzunähern.

Zooom 1: Virtueller Gleitschirmflug mit 3D-Brille im schwebenden Sessel.

Zooom 2: Immersives 3D-Kino der vier Jahreszeiten am Matterhorn.

Zooom 3: Periskope, die einen ganz nah an den realen Gipfel des Bergs bringen.

Ergänzt wird die multimediale Inszenierung von zahlreichen Exponaten, die eine umfangreiche Ausstellung rund um Natur am Gornergrat bilden.

In diesem Projekt ist es uns gelungen Medientechnik, (Innen-)Architektur und Exponate harmonisch zu verbinden. Das Gesamtkonzept verkörpert die Naturverbundenheit zur umliegenden Bergwelt ganz ausdrücklich.

Hier geht es zur Gornergrat Bahn 

Germany’s Next Topmodel 2021

Laufsteg von GNTM 2021 mit LED Wand auf der die virtuellen Zuschauer abgebildet sind

Wir waren Teil des Finales von „Germany’s Next Topmodel“ 2021.

Die spektakuläre Kulisse haben wir mit über 400 qm LED und 500 m flexiblen LED Tubes ausgestattet. Eine Menge Material für das außergewöhnliche und beeindruckende Setdesign.

Zusätzlich durften wir mit unserem Partner alfaview® Video Conferencing Systems dafür sorgen, dass trotz der einschränkenden Corona-Maßnahmen die Familien und Freunde der vier Finalistinnen virtuell von Zuhause aus teilnehmen konnten. Auch über 500 Zuschauer durften im Livestream dabei sein und ihren Favoritinnen die Daumen drücken. Die #virtualaudience hat auf Entfernung für eine echte Show-Atmosphäre mit Publikum gesorgt.

Bundespartei-

tages der FDP

#NieGabEsMehrZuTun

So lautete das Motto des 72. Bundesparteitages der FDP vom 14. – 16. Mai. Die Veranstaltung fand in diesem Jahr in der STATION Berlin statt und wurde live übertragen. Wir durften das Event mit LED- und Zuspieltechnik zur richtigen Atmosphäre vor Ort beitragen.

Quelle Video: phoenix

A. Lange & Söhne

Entsprungen aus dem Genfer Uhrensalon, fand dieses Jahr zum zweiten Mal die „Watches and Wonders“ statt. Und das ganz coronakonform – nämlich digital.

Dafür durften wir gemeinsam mit der Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne im April eine vierwöchige Produktion realisieren, die es in sich hatte! Ein stilvoll eingerichtetes Studio im ALHAMBRA BERLIN wurde zur Kulisse für verschiedene Formate: Conoisseurs Conversations, Präsentationen und Productlaunches. Neben Live-Events wurde hier auch Content zur On-Demand Verwendung produziert.

Wir haben das Projekt vor Ort als technischer Komplettdienstleister realisiert.
Neben der technischen Gesamtausstattung mit Licht, Rigging, Audio waren wir mit VMIX-Systemen, Spezialkameras und umfangreichen Aufzeichnungssystemen am Start. Zusätzlich haben wir die Backup-Systeme für das Streaming inkl. der Zuschaltungen geplant, installiert und verantwortet.
Da es vor Ort kaum IT-Infrastruktur gab, haben wir durch unsere IT-Spezialisten für alle Produktionsorte flächendeckend LAN und WLAN installiert.

Last but not least haben wir durch umfangreiche UVC-Filterung aller Räume das Infektionsrisiko der Beteiligten auf ein Minimum reduziert.