BMW – IAA München

BMW IAA Muenchen LED Walls

Eine besondere Premiere für die BMW Group: Die erste IAA in der „Heimatstadt“ des Herstellers, München 

Vielfältige Formen der Fahrfreude, Innovationen für konsequent gesteigerte Nachhaltigkeit und Visionen für die urbane Mobilität von morgen, standen im Mittelpunkt des Auftritts.

Ein echtes BMW-Messe-Markenzeichen: Abgehangene LED-Stripes, die dem Stand seinen ganz besonderen und ikonischen Look geben. Der wechselbare Content kann in nur einem Augenblick eine komplett neue Atmosphäre schaffen und die Exponate perfekt in Szene setzen.

Weitere LED-Flächen, Displays und Stelen waren sowohl auf dem Stand von BMW und Mini integriert als auch auf dem BMW Open Space in der Stadtmitte.

Danke an BMW und Mini für das schöne gemeinsame Messecomeback!

Fotos: Manuel Nagel

ZF – IAA München

BackToLive mit der @ZF Group auf der IAA Mobility 2021 in München:

„Next Generation Mobility. Now.“, lautete die klare Botschaft des Messe-Auftritts.

Die leuchtenden LED-Banner haben den Stand zu einem echten Hingucker gemacht. Zusätzlich hat unsere hochauflösende LED-Fläche inkl. Satelliten-LED das „Software defined Vehicle“ des Technologiekonzerns perfekt in Szene gesetzt.

Auf fünf Ultrastretch-Monitoren konnte jeweils ein Element des Hauptmottos erkundet werden: Intelligent Mobility, Electric Mobility, Autonomous Mobility, Safe Mobility und Sustainable Mobility.

Ein besonderes Highlight: Der runde hochauflösende LED-Tisch, der nicht nur optisch überzeugte, sondern den Besuchern die Möglichkeit zur Interaktion bot.

Wir durften außerdem die Meeting- und Besprechungszonen sowie die Pressekonferenz mit Dolmetschertechnik, Teleprompter und Streaming für vier Livestreams ausstatten.

MAHLE – IAA München

#WeShapeFutureMobility lautete das Motto von MAHLE auf der IAA Mobility 2021 

Unsere hochauflösende LED-Fläche setzte das schematische Fahrzeugmodell beim IAA Summit dynamisch in Szene. Der passende Content konnte ganz einfach mit dem iPad gesteuert werden. Vollumfänglich ausgestattete Besprechungsräume haben den Auftritt hinter den Kulissen abgerundet.

Das besondere Highlight: Der Open-Space auf dem Königsplatz. Eine multifunktionale Location, um Exponate auszustellen, Besucher zu empfangen und Content zu produzieren. Unsere große Outdoor-LED ließ den Stand schon von Weitem hervorstechen. Die MAHLE Mobility Talks haben wir mit Audio- und Videoregie supportet.

A. Lange & Söhne

Lang+Soehne Life-Streaming

Entsprungen aus dem Genfer Uhrensalon, fand dieses Jahr zum zweiten Mal die „Watches and Wonders“ statt. Und das ganz coronakonform – nämlich digital.

Dafür durften wir gemeinsam mit der Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne im April eine vierwöchige Produktion realisieren, die es in sich hatte! Ein stilvoll eingerichtetes Studio im ALHAMBRA BERLIN wurde zur Kulisse für verschiedene Formate: Conoisseurs Conversations, Präsentationen und Productlaunches. Neben Live-Events wurde hier auch Content zur On-Demand Verwendung produziert.

Wir haben das Projekt vor Ort als technischer Komplettdienstleister realisiert.
Neben der technischen Gesamtausstattung mit Licht, Rigging, Audio waren wir mit VMIX-Systemen, Spezialkameras und umfangreichen Aufzeichnungssystemen am Start. Zusätzlich haben wir die Backup-Systeme für das Streaming inkl. der Zuschaltungen geplant, installiert und verantwortet.
Da es vor Ort kaum IT-Infrastruktur gab, haben wir durch unsere IT-Spezialisten für alle Produktionsorte flächendeckend LAN und WLAN installiert.

Last but not least haben wir durch umfangreiche UVC-Filterung aller Räume das Infektionsrisiko der Beteiligten auf ein Minimum reduziert.

BMW – Shanghai Auto Show

Bei den weltweit größten Messen setzt BMW auf die emotionale Wirkung von LED-Wänden. Als fesselnde Showkulisse für die Pressekonferenzen dient eine vierteilige LED-Fläche. Mitreißende Videos liefern den Zuschauern einen lebhaften Vorgeschmack auf die neuesten Modelle. Dann teilt sich die fahrbare LED-Bühne und die Fahrzeuge rollen begleitet von den emotionalen Bildern direkt auf die Bühne. Die exklusiven Modelle erstrahlen sprichwörtlich im besten Licht.

Ein unglaublich starker Auftritt, der noch lange im Gedächtnis bleibt. Und auch während dem Messebetrieb zieht die gebogene LED-Wand noch alle Blicke auf sich. Mit ihren 15 Metern Breite und knapp 7 Metern Höhe fällt sie schon von weitem auf. So wird der Messestand von BMW automatisch zum exklusiven Kundenmagnet. Dank dem 3,6 mm Pixelpitch kommen die Emotionen der Imagevideos auch aus der Nähe perfekt zur Geltung.

MAN Truck & Bus AG

MAN Truck & Bus AG – IAA Hannover

Bei der weltweit größten Nutzfahrzeugmesse setzt die MAN Truck & Bus AG auf die emotionale Wirkung von LED-Wänden. Als fesselnde Showkulisse für Produktpräsentationen dient eine kinetisch fahrbare, zweiteilige LED-Wand. Mitreißende Videos liefern den Zuschauern einen lebhaften Vorgeschmack. Dann teilt sich die fahrbare LED-Wand und setzt die Weltpremiere wörtlich ins beste Licht.

Ein unglaublich starker Auftritt, der noch lange im Gedächtnis bleibt. Während dem Messebetrieb zieht die große LED-Wand alle Blicke auf sich. Mit ihren 21 Metern Breite und knapp 6 Metern Höhe fällt sie schon von weitem auf. So wird der Messestand von der MAN Truck & Bus AG automatisch zum exklusiven Besuchermagnet. Dank den ICT InspireLED-Modulen mit einem Pixelpitch von 3,6 mm kommen die Emotionen der Imagevideos auch aus der Nähe perfekt zur Geltung.

KIA

IAA Frankfurt – Messestand KIA

Auf der IAA bilden LED-Wände eine eindrucksvolle Bühne für die neuesten Modelle von KIA. Hinter der weißen Hauptbühne zieht sich eine 37 Meter breite 6 mm LED-Wand. Mit raffiniert eingesetzten Spiegeleffekten wirft die LED-Fläche sprichwörtlich das beste Bild auf die schönsten Modelle.

Etwas abseits steht das neueste Luxusmodell, das alle zwölf Minuten seinen großen Auftritt hat: Mit emotionalem Content zeigt die Kombination aus Decken- und Hintergrund-LED das Modell in den verschiedensten Umgebungen und Stimmungen. Emotionaler Sound unterstreicht die eindrucksvolle Show.

Über den gesamten Stand verteilen sich diverse Tablets und Monitore. Hier können sich die Messebesucher individuell über die neuesten Modelle und Features informieren.

MinebeaMitsumi

IAA – Messestand MinebeaMitsumi

MinebeaMitsumi nutzt zur Präsentation der Neuheiten rund um Innenausstattung und komfortables Fahren vielseitige Medientechnik.

Als besonderer Hingucker dient ein Schiebeexponat, bestehend aus zwei 65“ Touch-Displays. Das Schiebeexponat weckt dank einer speziellen Programmierung von ICT den Eindruck, als würde es das Innenleben eines Autos scannen. Detailinfos zu den Produkten kann der Besucher über Touch abrufen. Zusätzlich kann er sich an sieben Beraterplätzen über Neuheiten informieren. Auch hier stehen entsprechende Touch-Displays mit individueller Software bereit. Im Hintergrund präsentiert MinebeaMitsumi seine Firmengeschichte in einem Film, dessen Emotionen auf der brillanten und hochauflösenden LED-Wand perfekt zur Geltung kommen.

Junkers Bosch

ISH – Messestand Junkers Bosch

Der Messestand von Junkers Bosch sticht schon aus der Ferne hervor. Besonders die weit oben angebrachte, 14 m lange LED-Wand zieht alle Blicke auf sich. Dank dem 3,4 mm Pixelpitch kommen die Imagefilme darauf perfekt zur Geltung. Über den gesamten Stand ziehen sich blau pulsierende LED-Streifen und Laser-Linien.

Sie greifen das Motto „Mission: Einfach. Revolutionär. Vernetzt.“ auf und verleihen dem Stand eine dynamische Note. Bei individuellen und flexiblen Beratungen helfen diverse Displays, die über Tablets, smartPhones oder direkt über Touch bedient werden können. Auf einem Konfigurator läuft eine 3-D Applikation. Hier können sich die Besucher spielerisch detailliert über die Technologien informieren.

ElringKlinger

IAA Frankfurt – Messestand ElringKlinger

ElringKlinger präsentiert seine innovativen Lösungen im Bereich E-Mobility mit vielseitiger Medientechnik. Mit verschiedenen Clips und Anwendungen zeigt das Unternehmen, dass es für den Wandel der Automobilindustrie gewappnet ist. Als exklusives Medium dienen hochauflösende LED-Wände.

Ein weiteres Highlight ist das Bauteil-Schiebeexponat aus OLED-Displays. Die Displays werden entlang der Modell-Bauteile bewegt. Dank individueller Programmierung und Sensorik von ICT erscheinen dabei je nach Lage die passenden Infos zu den Komponenten, die durch die Scheibe zu sehen sind. Über Touch können sich die Messebesucher anhand von Bildern, Texten und Videos noch tiefgehender informieren.

Zum Paket gehört auch die lückenlose Betreuung der verbauten Medientechnik, inklusive technischem Support während der Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung