,

MinebeaMitsumi

IAA – Messestand MinebeaMitsumi

MinebeaMitsumi nutzt zur Präsentation der Neuheiten rund um Innenausstattung und komfortables Fahren vielseitige Medientechnik.

Als besonderer Hingucker dient ein Schiebeexponat, bestehend aus zwei 65“ Touch-Displays. Das Schiebeexponat weckt dank einer speziellen Programmierung von ICT den Eindruck, als würde es das Innenleben eines Autos scannen. Detailinfos zu den Produkten kann der Besucher über Touch abrufen. Zusätzlich kann er sich an sieben Beraterplätzen über Neuheiten informieren. Auch hier stehen entsprechende Touch-Displays mit individueller Software bereit. Im Hintergrund präsentiert MinebeaMitsumi seine Firmengeschichte in einem Film, dessen Emotionen auf der brillanten und hochauflösenden LED-Wand perfekt zur Geltung kommen.

Projektdetails

– 2x 65“ Touch-Displays
– Schiebeexponat
– Software (Inhouse Programmierung)
– LED Wand

Kontakt

Volker Munderich

Mail. Volker.Munderich@ICT.de 
Phone. +49 174 3090290

Share:
LinkedIn
XING
Facebook
Twitter
Email
Facebook
Weitere Referenzen
Innenansicht des Hybrid Space. In der mit steht ein Pult die Wände sind mit LED Flächen ausgekleidet

hybr.id_space Hannover

Zukunft heute erleben – reale und digitale Welt verbinden Physisch, digital oder beides? In jedem Fall effizient und vor allem sicher. Das sind die Anforderungen an

zooom-The-Matterhorn

Zooom the Matterhorn

Auf dem Gornergrat oberhalb von Zermatt in der Schweiz steht die seit Jahren ungenutzte Talstation der Hohtälli-Bahn. Für unseren Kunden, die Gornergratbahn haben wir das

Frau hält eine RFID Card in der Hand und tippt mit der anderen eine Code in ein Mobiltelefon

EONICS Besucher-Management

BESUCHERERLEBNIS EONICS ermöglicht es Besuchern, die Informationsmaterialien von einem Messestand, Showroom oder einer Veranstaltung mit nach Hause zu nehmen – papierlos und digital. Mit einer

Microsoft Gebäude München

Microsoft

Microsoft – medientechnischer Betrieb Seit September 2016 betreibt ICT über 400 Räume für Executive Briefings, Meetings und Videokonferenzen an neun Standorten in ganz Deutschland. Zu den