Audi City

Integration und Betrieb weltweit

2012 feiert mit der Audi City London das Konzept „Showroom der Zukunft“ Premiere. Über Konfiguratoren können sich Besucher ihr individuelles Traumauto aus mehreren hundert Kombinationen zusammenstellen. Das Ergebnis erscheint in Realgröße auf der Powerwall.

Das moderne Verkaufskonzept zieht sich durch das gesamte Gebäude: Verkaufsräume, Konferenzräume, Lounges, Themenecken. Modernste Medientechnik lässt die Besucher tief in die Welt von Audi eintauchen. Das erfolgreiche Konzept hat sich inzwischen weltweit durchgesetzt.

Neben London hat ICT die Audi City in Dubai, Peking, Berlin und Moskau medientechnisch ausgestattet. Dazu kommt der laufende medientechnische Support von London, Dubai, Peking, Berlin, Istanbul und Paris.

Hier gehts zum Video

Projektdetails

Kontakt

Alexander Heupel

Mail. Alexander.Heupel@ict.de
Phone. +49 174 3298997

Share:
LinkedIn
XING
Facebook
Twitter
Email
Facebook
Weitere Referenzen
Rotes Sportauto steht auf einem Drehteller in einer LED Cave

KIA Messestand

IAA Frankfurt – Messestand KIA Auf der IAA bilden LED-Wände eine eindrucksvolle Bühne für die neuesten Modelle von KIA. Hinter der weißen Hauptbühne zieht sich

Mercedes Auto steht, zur Produktion eines Werbefilms in einem Virtual Production Studio Set

Mercedes-Benz – Werbedreh

Mercedes-Benz – Werbedreh „The extraordinary can be found in every detail.” Die neue Brand Campaign von Mercedes-Benz macht klar: Virtual Production ist DAS Tool in

Gelbes BMW Auto steht vor einer gebogenen LED Wand, darauf eine Bild von Shanghai

BMW – Shanghai Auto Show

Bei den weltweit größten Messen setzt BMW auf die emotionale Wirkung von LED-Wänden. Als fesselnde Showkulisse für die Pressekonferenzen dient eine vierteilige LED-Fläche. Mitreißende Videos

Aus einer durch Kinetik geöffneten LED Wand kommt ein MAN Bus gefahren

MAN Truck & Bus AG

MAN Truck & Bus AG – IAA Hannover Bei der weltweit größten Nutzfahrzeugmesse setzt die MAN Truck & Bus AG auf die emotionale Wirkung von