fbpx
 

VEOPLE

Wir bringen Euch Euer Publikum zurück

VEOPLE

Ungewöhnliche Situationen fordern ungewöhnliche Maßnahmen und dadurch entstehen neue, agile Konzepte zur Veranstaltungsdurchführung.

Wir sind an vorderster Front dabei und haben ein Konzept entwickelt, mit dem das Publikum in die Veranstaltung oder TV-Show zurückkehrt – virtuell und überall.

Wir planen eine variable Publikumsgröße ab 50 bis zu mehreren Tausend Personen. Vergangenen Woche haben wir einige Funktionstest (Proof of Concept) mit 90 virtuellen Zuschauern durchgeführt, in dem wir Leistungsgrenzen, Usability und visuelle Darstellung einer Live-Umgebung betrachtet haben.

KURZBESCHREIBUNG

Die Veranstaltung/Sendung findet in gewohnter Weise statt, an Stelle des real anwesenden Publikums werden digitale Avatare („Veople“) auf Bildflächen (LED/Projektion/Displays) positioniert.

Die „Veople“ werden von den Zuschauern gestaltet und per Web-Zugriff ferngesteuert.

Unser spezieller LowLatency Streamingserver stellt sicher, dass bis zu 500 Zuschauer das Livebild innerhalb von 2 sec. auf ihren Endgeräten sehen und direkt emotional reagieren können.

WIE SIEHT DAS AUS?

Nach der Freischaltung gestaltet sich das Publikum seinen „Veople“ anhand verschiedener Auswahlmöglichkeiten. Die „Veople“ der Zuschauer werden auf einer virtuellen Tribüne als Publikum angeordnet.

Die gegenwärtige Gestaltung der „Veople“ ist beispielhaft und kann nach Belieben verändert, verschönert und individualisiert werden.

Drückt der Zuschauer auf „Klatschen“, klatscht der „Veople“ in die Hände und das Klatschen ist auch im Studio zu hören und zu sehen.

Zudem erhält jeder Zuschauer die Möglichkeit, weitere Emotionsäußerungen (Lachen, Weinen, Wut etc.) per Button oder Slider einzuspielen.

Wir sind bereit.
Wir bringen Euch Euer Publikum zurück!

Michiel Kruit
Leiter Vertrieb | Berlin

Phone +49 30 47008562
E-Mail michiel.kruit@ict.de

Jens Riediger
Leiter Vertrieb TV | Berlin

Phone +49 30 47008536
E-Mail jens.riediger@ict.de