ZF Messestand – IAA Hannover

Hier dreht sich alles um Neuheiten rund um automatisiertes Fahren – innovativ in Szene gesetzt mit vielseitiger Medientechnik.

Zwei 7 Meter breite LED-Wände zeigen, wie das Autofahren der Zukunft aussieht. Die beiden LED-Wände betten sich ein in eine LED-Lamellenfassade mit über 500 LED-Lamellen in verschiedenen Farben.

Neun 1,8 mm LED-Stelen und rund 45 Displays erklären die Innovationen im Detail.

Der LED Boden war ein System aus 650 LED „Dots“, jeder einzeln per DMX angesteuert auf dem eine Art „Heatmap“ angezeigt wurde. Im Dach hingen mehrerer Kinect Kameras, die die Personen auf dem Stand bzw. im Bereich des Toten Winkels des LKWs getrackt haben und auf die LED Dots übertragen wurden. Wenn man über den Bereich gelaufen ist, haben sich die LED Dots auf denen man stand in rot gefärbt, die anderen waren blau.