IAA Frankfurt – Messestand Yanfeng Automotive Interiors

Wie sehen Autos künftig von innen aus? Diese Frage beantwortet Yanfeng Automotive Interiors auf der IAA mit einem innovativen Messeauftritt. Den medientechnischen Mittelpunkt des Standes bildet eine vierteilige 2,4 mm LED-Wand. Während dem regulären Messebetrieb „laufen“ Imagevideos über die vier Wände, was dem Auftritt eine dynamische Note verleiht. Im Live-Vortrag werden einmal pro Stunde die verschiedenen Nutzszenarien des XiM18 vorgestellt. Drehbare Sitze, eine teil- und verschiebbare Mittelkonsole, integrierte Kühlboxen, ausklappbare Tische usw. machen das Auto zum mobilen Büro, Family-Mobil oder zur Lounge-Area. Passende Filme zeigen, wie genau die verschiedenen Modi aussehen. Dank der hochauflösenden LED-Wand in besonders strahlenden, klaren Bildern.

Neben der LED-Wand liefert ICT das passende Licht, Rigging und Beschallung. Zusätzlich übernimmt ein Technikerteam die Ausstattung und Betreuung der Pressekonferenz.