Zooom the Matterhorn

Frau schaut durch eine Zooom Kamera auf das Matterhorn

Auf dem Gornergrat oberhalb von Zermatt in der Schweiz steht die seit Jahren ungenutzte Talstation der Hohtälli-Bahn. Für unseren Kunden die Gornergratbahn haben wir das Gebäude in eine multimediale Erlebniswelt verwandelt.

Hier dreht sich alles um das Highlight der Region: das Matterhorn. Die Besucher können den berühmten Berg und die eindrucksvolle Umgebung ab sofort hautnah erleben und das bei jedem Wetter!

Die Erlebniswelt bietet drei Zooomstufen, um sich dem Matterhorn anzunähern.

Zooom 1: Virtueller Gleitschirmflug mit 3D-Brille im schwebenden Sessel.

Zooom 2: Immersives 3D-Kino der vier Jahreszeiten am Matterhorn.

Zooom 3: Periskope, die einen ganz nah an den realen Gipfel des Bergs bringen.

Ergänzt wird die multimediale Inszenierung von zahlreichen Exponaten, die eine umfangreiche Ausstellung rund um Natur am Gornergrat bilden.

In diesem Projekt ist es uns gelungen Medientechnik, (Innen-)Architektur und Exponate harmonisch zu verbinden. Das Gesamtkonzept verkörpert die Naturverbundenheit zur umliegenden Bergwelt ganz ausdrücklich.

Hier geht es zur Gornergrat Bahn 

Hybrid Showroom

Mehrere Personen vor einer LED Wand und Publikum im Raum

Die Digitalisierung eröffnet für unsere Produkte zahlreiche neue Anwendungsfelder. Um diese Entwicklung voranzutreiben, entstand das Projekt „Hybrid Showroom – Hybrid Booth“.

Diese innovative Lösung ermöglicht es Ihnen, Kunden in Ihrem Showroom oder auf Ihrem Messestand empfangen zu können. Auch ohne, dass diese vor Ort sind.

Die Vorteile eines hybriden Showrooms gegenüber eines herkömmlichen liegen klar auf der Hand: mehr Reichweite und das sogar auf internationaler Ebene. Die vielfältigen zusätzlichen Einsatzmöglichkeiten wie z. B. für Schulungen, Seminare oder Videokonferenzen bieten über viele Jahre hinweg einen hohen Mehrwert.

Da es sich um eine Komplettlösung handelt, bei der alles aus einer Hand stammt, bieten wir dem Kunden ein Höchstmaß an Komfort. Zusammen mit Ihnen können wir Projekte in unterschiedlichster Größe realisieren.

Hier geht es zu unserem Hybrid Network

Design

Gallery

Heute schon die Welt von morgen erleben.

Modernste Medientechnik in der Design Gallery macht’s möglich. Zahlreiche interaktive Exponate, modernste Visualisierungen, untermauert von akustischen Reizen. In dieser Umgebung können Besucher innovative Ideen testen und weiterentwickeln. Futuristische Erlebnisse, die nachhaltig im Gedächtnis bleiben.

Video by MMG

BMW – Future Forum

Das FUTURE FORUM by BMW Welt ist eine moderne Dialog-Plattform für alle, die mehr über die Stadt der Zukunft erfahren und diese mitgestalten möchten.

Wir sind besonders stolz darauf, dass wir dieses Format mit unserer Expertise unterstützen durften. Neben der Projektierung und Programmierung wurden hochauflösende LED Screens, LED in Tropfenform, transparente und interaktive OLED Displays, eine komplexe Soundinstallation, Beleuchtung und Steuerungstechnik von uns gebaut.

Wir danken auch unserem Partner Metron für die tolle Zusammenarbeit Hand in Hand.

Mercedes – Retail Stores

MEDIENTECHNIK ALS TEIL VON MAR2020
Immer mehr Fahrzeugmodelle und der Wunsch der Endkunden nach digitaler Unterstützung führte auch bei Mercedes zum vermehrten Einsatz von Medientechnik in der Verkaufsfläche.

Unter dem Begriff Medientechnik versteht man Displays und Displaywände, Audiosysteme, Sensoren und Netzwerktechnik, IT Hardware und Software mit dem Ziel einer multimedialen Inszenierung.

 

ICT ALS PARTNER VON MERCEDES SEIT 1988
Bereits seit 1988 arbeitet ICT für Mercedes. Damals mit dem Schwerpunkt auf Messeständen wie der IAA, in Asien und den USA, ist unsere Tätigkeit in den letzten Jahren gewachsen. Seit 2013 sind wir Entwicklungspartner für Showrooms und Retail Stores. Anfänglich haben wir die „Me Stores“ mit entwickelt und gebaut, so zum Beispiel die Stores in Hamburg, Mailand und München.

 

Seit 2018 sind wir qualifizierter Lieferant, zertifiziert über ISO und dem konzerninternen Audit der Daimler AG.
Zusätzlich zu der multimedialen Inszenierung von Showrooms, Retail und Markenwelten sind wir bundesweit für Unternehmen aller Branchen für Konferenzraumtechnik und Events tätig. Wir verfügen über einen großen Mietpool an Medientechnik um Hausmessen, große Events, TV Live-Shows und Veranstaltungen bis hin zum Rockkonzert professionell umzusetzen.

Die ICT AG setzt sich aus rund 220 Spezialisten zusammen. Unser Hauptsitz ist in Kohlberg südlich von Stuttgart. Niederlassungen finden Sie in Berlin, München, Frankfurt und Köln. Ergänzend sind wir durch ein Serviceteam bundesweit im Außendienst vertreten.

Daimler Brand Space

Herzstück des Markenraumes ist eine real gecurvte, 1,8 mm LED-Wand. Die konvex gebogene Wand wird durch den „Future Table“, einen Touch-Tisch mit Tokenerkennung angesteuert. So können die Besucher die Markenwelt von Daimler interaktiv erkunden. Durch den außergewöhnlich niedrigen Pixelpitch sind die Bilder auch aus der Nähe ein Genuss. Mit dem passenden Sound werden die Botschaften zusätzlich verstärkt. Drei Displays in der Themenkurve, ein Welcome Screen und ein Display im Ausgangsbereich runden das Markenerlebnis ab.

Neben der Installation der Hardware kümmert sich ICT um die Programmierung der iPods für die Trainer. Je nach Gruppe können verschiedene Inhalte, Sounds und Stimmungen abgerufen werden. Zusätzlich lässt sich die gesamte Gebäudekommunikation über die iPods regeln. So kann der Kunde flexibel auf alle Anforderungen reagieren.

Konzept: Dan Pearlman
Technische Planung: P2
Fotos: Daimler

Fraport

180° LED-Wand

Die neue LED-Wand am Frankfurter Flughafen ist technisch kaum zu toppen: 830 Zoll (ca. 21 m), eine Wölbung um 180 Grad nach außen und ein Pixelpitch von nur 2,4 mm. Dank speziellen LED-Platinen kommen die Filme rund um das Thema Reisen perfekt zur Geltung.

Die maßgegossenen Platinen sorgen für eine vollständige Krümmung und für lückenlose, brillante Bilder – auch aus der Nähe. Wow-Effekte bei den Reisenden sind garantiert und die Wartezeit vergeht wie im Flug.

Al Futtaim

Shopping Mall Al Futtaim – Dubai

In Dubai hat der Shopping-Mall-Betreiber Al Futtaim eine weitere exklusive Mall gebaut. Die noblen Shops werden mit der passenden Medientechnik zu echten Attraktionen. Eine besonders elegante Lösung sind mobile, interaktive LED-Wände in den Schaufenstern. Sobald sich der Besucher nähert, ändert sich der Content auf den Wänden.

Moving Lights, Flashs und LED-Lampen im Hintergrund betonen diesen dynamischen Effekt. Das Schaufenster wird automatisch zum Eyecatcher. Dank Trassing in der Decke können die Wände leicht verschoben werden. So ist Abwechslung garantiert.

McFit

World of Cyberobics Berlin

Mit den besten Trainern der Welt trainieren. Cyberobics macht’s möglich. Auf der 22 m breiten, hochauflösenden LED-Wand laufen passende Workouts. Die Wand ist teilweise konkav gebogen und liefert mit 8,7 Millionen Pixeln so klare Bilder, dass der Besucher komplett in das Trainingserlebnis eintauchen kann. In der Eingangshalle beeindruckt eine 8 m hohe LED, die bis ins Obergeschoss ragt. Im Tresen ist eine um 90° gebogene LED-Fläche verbaut. Beides zieht den Besucher von Anfang an in den Bann der World of Cyberobics.

Im Auftrag von visionate agierte ICT als LED-Integrator.

Audi City

Integration und Betrieb weltweit

2012 feiert mit der Audi City London das Konzept „Showroom der Zukunft“ Premiere. Über Konfiguratoren können sich Besucher ihr individuelles Traumauto aus mehreren hundert Kombinationen zusammenstellen. Das Ergebnis erscheint in Realgröße auf der Powerwall.

Das moderne Verkaufskonzept zieht sich durch das gesamte Gebäude: Verkaufsräume, Konferenzräume, Lounges, Themenecken. Modernste Medientechnik lässt die Besucher tief in die Welt von Audi eintauchen. Das erfolgreiche Konzept hat sich inzwischen weltweit durchgesetzt.

Neben London hat ICT die Audi City in Dubai, Peking, Berlin und Moskau medientechnisch ausgestattet. Dazu kommt der laufende medientechnische Support von London, Dubai, Peking, Berlin, Istanbul und Paris.

Hier gehts zum Video