ZDF – Hauptstadtstudio

ZDF – Hauptstadtstudio

Das ZDF-Hauptstadtstudio hatte die Vision einer flexiblen Studioausstattung und setzte daher die Messlatte für die Auswahl des geeigneten Systemintegrators sehr hoch. In der Regel müssen öffentliche Institute den preisgünstigsten Anbieter in einer europaweiten Ausschreibung wählen. Aufgrund der Komplexität schaffte der Fachbereich die Möglichkeit, an einem besonderen Ausschreibungsverfahren teilzunehmen. In dem Bewertungsverfahren war nicht der Preis maßgeblich. Vielmehr setzten Sie auf das passende Konzept für ihr Vorhaben. Als Full-Service-Anbieter mit eigener Konstruktions- und Mechanik-Abteilung konnten wir mit einem ausführlichen Konzept überzeugen.

Anforderung waren vier unterschiedlich große LED-Wände. Diese sollten sowohl einzeln als auch im Zusammenbund in unterschiedlichsten Varianten nutzbar sein. Dadurch können diverse Studioformate schnell und flexibel aufgebaut werden. Durch die enorme Wärmeentwicklung im Studio war zusätzlich ein Energiekonzept für die LED-Wand gewünscht.

Gelöst wurden diese Anforderungen durch eine verfahrbare Konstruktion mit komplexer Mechanik und Pneumatik, da keine Spalten beim Zusammensetzen der Wände entstehen dürfen. Eine 50 m² Cold LED-Wand mit 1,5 mm pp wurde hierfür gemeinsam mit einem LED-Hersteller in China entwickelt.

Konzeption, Produktentwicklung, Produktion, Installation und Inbetriebnahme wurde komplett durch unsere eigenen Abteilungen inhouse umgesetzt. Ebenso wie Service und Wartungen der komplexen Anlage.

Projektdetails

Die LED-Fahrwagen können beliebig als Einzelelemente bzw. auch in Kombinationen zusammen, aufgestellt und betrieben werden.

Jeder Fahrwagen ist identisch ausgestattet und enthält:
– LED-Wand inkl. Subkonstruktion
– Cold LED-Wand mit niedrigstem Energieverbrauch und geringer Wärmeentwicklung
– Mobile Basiskonstruktion mit Gegengewicht, Lenkrollen und Stoppern
– Pneumatische Einheiten zur Ausrichtung und Verriegelung inkl. Low-Noise-Kompressor mit Bedienelementen
– Elektrische Einheit, zur Spannungsversorgung der LED und zur Versorgung der pneumatischen Einheit
– Aufnahmen für feste Montage der LED-Controller und Scaler (Bildprozessoren)
–  Kanten- und Sichtschutzblenden für Einzelbetrieb und Transport bzw. Umbauten

Kontakt

Erik Wolff

Mail. erik.wolff@ict.de
Phone. +49 7025 102335

Weitere Referenzen

Junkers Bosch – ISH

ISH – Messestand Junkers Bosch Der Messestand von Junkers Bosch sticht schon aus der Ferne hervor. Besonders die weit oben angebrachte, 14 m lange LED-Wand zieht

hybr.id_space Nürnberg

Der hybr.id_space bietet allen Formaten den passenden Raum.  Unsere Grundpakete lassen sich individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen und flexibel erweitern. stream.id_starter Studio-Präsentation mit bis zu

Endress+Hauser – Messestand

Endress+Hauser – Messestand Der Messestand von Endress+Hauser besticht durch eine beeindruckende LED-Kulisse: Zwei 1,8 mm LED-Wände und vier von der Decke abgehangene LED-Würfel machen den

Google Pixel – Product Launch

Unter dem Motto „Sci-Fi Supermall“ feiert das neue Google Pixel 2 eine fulminante Premiere. Zu diesem Anlass kreiert ICT als Generalunternehmer mit der passenden Veranstaltungstechnik