Herzensprojekt Klimakonferenz

In diesem Projekt schlagen drei Herzen: Beruf, Hobby und Soziales Engagement.

Unser Kollege Fabian Sott hat Anfang des Jahres seine Ausbildung als Fachkraft für #Veranstaltungstechnik erfolgreich abgeschlossen. Seitdem unterstütz er unser Team bei verschiedensten Projekten. Im Oktober steht ein Job an, der ihm besonders am Herzen liegt: Die LCOY Germany – die junge Klimakonferenz in Lüneburg.

Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert. Vom 28. – 30. Oktober treffen sich ca. 1000 Teilnehmer und 200 Speaker, um über Themen wie „Unternehmen auf dem Weg zu Klimaneutralität“, „Sicherung der Energieversorgung“ oder auch „Grüne Filmproduktion“ zu sprechen.

Wie wichtig solche Konferenzen sind, müssen wir nicht betonen. Daher packen wir als Partner für die #Medientechnik gerne mit an. Kleiner Blick hinter die Kulissen gefällig? Wir haben uns Fabian kurz aus den Vorbereitungen geschnappt:

Fabian, was genau ist deine Aufgabe bei der Konferenz?
Ich bin der technische Leiter, also zuständig für die Planung der Veranstaltungstechnik, die Logistik inkl. Auf- und Abbau sowie Absprachen mit dem Content- und Finanzteam. Das Ganze meistere ich mit einem Team aus 10 Ehrenamtlichen.
Später fällt ihm ein: Achso, ich bin ja auch noch Teamlead für die Social Media Kampagne!

Das klingt nach einer Menge Verantwortung, wie gehst du damit um?
Das gehört für mich einfach zu diesem Job dazu und ist das Ergebnis aus meiner Ausbildung bei der ICT. Als Fachkraft für Veranstaltungstechnik habe ich gelernt, strategisch und kreativ zu denken. Das kann ich bei diesem Projekt sehr gut anwenden.

Mit diesem Projekt verbindest du Privates und Beruf, oder?
Auf jeden Fall und das gleich auf mehreren Ebenen. Ich hatte schon immer ein Faible für Klimaschutz und bin davon überzeugt, dass auch fortschrittliche Technologien in Zukunft dazu beitragen werden. Dazu kommt, dass mich mein Beruf auch privat begeistert. So mache ich meinen Job, gehe einem Hobby nach und das für einen richtig guten Zweck – unser Klima.

Welchen Chancen und Herausforderungen begegnest du in diesem Projekt?
Eine große Chance ist, dass sowohl die ICT als auch die Konferenz von meinem Doppel-Einsatz profitieren. Während die Konferenz durch Material und meine Expertise unterstützt wird, kann ich die während der Veranstaltung gesammelten Erfahrungen in meinem Job anwenden. Win-Win eigentlich. Die Herausforderung ist auf jeden Fall das stark budgetorientierte Arbeiten. Da wir uns auf Fördermittel stützen, müssen wir oft gut verhandeln und kalkulieren, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Worauf freust du dich am Wochenende der Konferenz am meisten?
Wenn alles steht, funktioniert und die TN die Veranstaltung genießen können. Und wenn ich am Mischpult stehen darf, um die Livebands abzumischen.

LinkedIn
XING
Facebook
Twitter
Email

Weitere News

Herzensprojekt Klimakonferenz

In diesem Projekt schlagen drei Herzen: Beruf, Hobby und Soziales Engagement. Unser Kollege Fabian Sott hat Anfang des Jahres seine Ausbildung als Fachkraft für #Veranstaltungstechnik

Recap 2021

Lets’s rewind 2021 war anders. Anders gut und anders herausfordernd. Wir blicken zurück auf großartige Projekte, unzählige Herausforderungen und eine Menge „Dazulernen“. Hybride Events, TV-Shows

Konstruktion

und Mechanik

Maßgeschneiderte Individuallösungen Komplexe medientechnische Installationen gehören zur DNA unseres Unternehmens. LED-Bühnen, die sich drehen, öffnen und schließen. Exponate, die von der Decke hängen oder aus