fbpx

Zukunft heute erleben - reale und digitale Welt verbinden: hybr.id_space geht „off-“ und online

Physisch, digital oder beides? – in jedem Fall effizient und vor allem sicher lauten die Anforderungen an Formate der Live-Kommunikation in der heutigen Zeit. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Live-Kommunikation heute und morgen funktionieren kann, haben die Unternehmen Holtmann, ICT und deutschewerbewelt auf mehr als 400 qm den ersten Raum der hybriden Erlebniswelt geschaffen – den hybr.id_space. Am Unternehmensstandort von Holtmann, 5 Minuten vom Flughafen Hannover entfernt, ist dieser Raum ab sofort in Betrieb. Der hybr.id_space verbindet die reale und digitale Welt. Das Ziel: Unternehmen können erleben, welche Möglichkeiten Kommunikation von morgen bietet, um ihre Zielgruppen mit maximalem Effekt zu erreichen. Und sie können diesen Raum für sofortigen Kommunikationsbedarf mit ihren Kunden auch direkt nutzen, physische Erlebnisse schaffen und gleichzeitig digitalen Content kreieren. Der hybr.id_space kann einfach und flexibel für Marken und Produkte individualisiert werden – und ist somit in kürzester Zeit als innovative Kommunikationsplattform einsatzbereit.

Der hybr.id_space lässt aktuelle technische Visionen Wirklichkeit werden und ist ein digital voll ausgestatteter wandelbarer realer Raum. Durch den kombinierten Einsatz neuester Technologien bietet er den Besuchern ein neuartiges haptisches Markenerlebnis mit zusätzlicher digitaler Brand-Experience und den digitalen Usern gleichzeitig ein Maximum an digitaler Interaktion. Ausgehend von der physischen Plattform verbindet der hybr.id_space dann – digital verlängert – die beiden Welten und wird so zur hybriden Erlebnisplattform. Das Live-Event mit einer limitierten Anzahl an Besuchern wird das Zentrum für die interaktive Teilnahme einer Vielzahl an digitalen Gästen und für ein Maximum an digitalem Content, der im virtuellen Showroom über das Ereignis hinaus unlimitiert und interaktiv zugänglich ist. „Wir möchten Unternehmen und Ihren Kunden wieder Lust auf Markenerlebnisse machen, ihnen Sicherheit für die Durchführbarkeit, unabhängig von äußeren Bedingungen, geben und Erlebnisse wieder greifbar machen. Dies weit über die heutigen Streaminglösungen hinaus auf einem neuen Level von morgen. Auf diesen real erlebbaren Lösungen aufbauend mit unseren Kunden neuartige Kommunikationsstrategien für Live-Kommunikation zu entwickeln, ist dabei unser Ziel“, beschreibt Jörg Zeissig, Geschäftsführer von Holtmann die Intention des hybr.id_space.

In die Welt hinaus – live stream, augmented, mixed
Der hybr.id_space zeigt eine Vielzahl an pyhgitalen Use Cases. Als Studio, Showroom oder als Showcase können so jeweilige Zielgruppen in die Produkt- und Unternehmenspräsentation extern eingebunden werden. Die digitalen Layer innerhalb des Live-Events sorgen für ein intensives Produkterlebnis und bieten mehr Interaktion und höhere Reichweite. Dabei produziert der hybr.id_space digitalen Live-Content mit zahlreichen Kameras und einer digitalen Bildregie sowie dank eines schnellen Glasfasernetzes mit HighSpeed und sicherer Reichweite. Genutzt wird dabei das volle Spektrum der Möglichkeiten von AR/MR/VR-Technologie zur Erweiterung der Realität um die digitale Ebene. „Mit der aktuellen Situation verändert sich die Kommunikation mit den Kunden, egal ob auf der Messe, im Showroom oder im Store. Es kommen weniger reale Besucher, also nimmt die Reichweite ab. hybr.id_space löst das Problem und bringt durch die digitale Integration wieder deutlich mehr Reichweite“, so Erik Wolff, Vorstand von ICT.

Modularität und Flexibilität – eine Basis, vielfältige individuelle Lösungen
Der hybr.id_space ist modular und flexibel und kann für jedes Live- Format in kürzester Zeit angepasst werden. Er zeigt in vielfältiger Art und Weise Möglichkeiten für zeitgemäße Kommunikation im Raum und verfügt über ein modulares Raumkonzept mit zentraler Bühne und 300 qm hochaufgelöste LED-Wände für verschiedenste Anforderungen an Präsentationsformate und Produktpräsentationen. Die Anpassung der Module erfolgt individuell nach Bedarf des Kunden. Somit können mit geringem Aufwand und Kosten verschiedenste Möglichkeiten zur Umsetzung individueller Live-Momente geschaffen werden. Ob Interview oder Expert-Talk, Produktlaunch oder Konferenz – alles ist möglich. „Flexibilität und individuelle Lösungen – dafür stehen wir mit unseren Leistungen. Mit dem hybr.id_space erhöhen wir diese Flexibilität, um den Kunden in der aktuellen Situation eine Kommunikationsplattform zu schaffen, die schon jetzt wegweisend für die Zukunft ist“, formuliert Thomas Füllengraben, Geschäftsführer von deutschewerbewelt seine Eindrücke.

Antwort auf Zukunftsfragen und Brücke zugleich
Der hybr.id_space entstand aus der Fragestellung, wie die Veranstaltungsbranche in den nächsten Jahren am wahrscheinlichsten aussehen wird. Dabei spielten die Megatrends Digitalisierung und Nachhaltigkeit eine wesentliche Rolle. Im privaten Sektor werden die neuen Technologien wie z.B. Smartphone als Vorteile schon lange genutzt und die jungen Zielgruppen kategorisieren schon heute nicht mehr in reale oder digitale Welt, sondern leben einen Mix, also sozusagen die „phygitale Welt“. Phygitale Live-Kommunikation ist aber noch ein Novum. Dieser Wandel ist zwar nicht ganz neu, die bestehenden Trends werden durch die aktuellen Ereignisse jedoch stark beschleunigt. Der digitale Fortschritt eröffnet neue Möglichkeiten um das Erlebnis, die Interaktivität und die Reichweite von Live-Kommunikation zu erhöhen. Somit wir der hybr.id_space zur Brücke zwischen den Welten, der realen und der digitalen, und den Zeiten, also dem „gestern, heute und morgen“, gleichermaßen. Der hybr.id_space wird dabei zukünftig kontinuierlich erweitert, um immer neue Impulse und Lösungen für die Digitalisierung von Live-Erlebnissen zu schaffen.

Bei der Entwicklung und Umsetzung des hybr.id_space haben die drei Unternehmen Holtmann, ICT und Deutsche Werbewelt all ihre Kompetenzen und Innovationskraft vereint, um ein optimales Ergebnis und somit konkrete Lösungsansätze für ihre Kunden in der heutigen Zeit geschaffen. Neueste Technologien, ganzheitlicher Beratungsansatz, zeitgemäßes Design, hochwertige Umsetzung, hohe Flexibilität und viel Kundenverständnis gepaart mit einem sicheren Zugangskonzept im vorgelagerten safety_space, der eine sichere Zugangskontrolle nebst Besuchermanagement ermöglicht und neueste Techniken in Anwendung zeigt, ist der hybr.id_space in einzigartiger Art und Weise ab dem 22.06.2020 live zu erleben.

Weitere Informationen zum hybr.id_space unter www.hybrid-space.de