ICT in neuem Design

Unternehmen, 2012

ICT Inside

Ab sofort präsentiert sich die ICT Innovative Communication Technologies AG (Kohlberg) in einem neuen Outfit: Mit einem frischen, zeitgemäßen Internetauftritt und einem überarbeiteten Logo dokumentiert die ICT AG nun auch visuell, dass sie ihr Geschäftsmodell als weltweiter Dienstleister für Messen, Events und Festinstallationen verstärkt durch eigene Produkte und spezifische Lösungspakete ergänzt. Kommuniziert wird dies zudem durch den neuen ICT-Claim "Innovationen. IT- und Medientechnik.", der im Verbund mit dem Logo erscheint.

Um seine Kunden zielgerichtet bedienen zu können, hat ICT seinen Internetauftritt im Sinne einer schnellen Informations-gewinnung gestaltet. Künftig gibt es eine ICT Corporate Website (www.ict.de), auf der alle Informationen zum Unternehmen, das ICT Leistungs-, Produkt- und Lösungsportfolio sowie Referenzprojekte zu finden sind. Für den Bereich Vermietung hat ICT eine Microsite (www.ict-rental.de) aufgesetzt, auf der alle Informationen zum ICT-Mietpark und zu den verfügbaren Miet-Geräten zu finden sind. Für die ICT-Lösungen inspireLED und smartPerform gibt es ebenfalls eigene Microsites (www.inspireLED.de bzw. www.smartperform.de), auf denen alle Informationen zu den Produkten gebündelt sind. Die ICT-Eigenprodukte magicTouch, steglosFlatscreens und redCat werden Schritt für Schritt ebenfalls über eigene Microsites abgebildet. Bei seinen Eigenprodukten legt ICT besonderen Wert auf den innovativen Charakter, der sich nicht nur in neuen Produkten wie der einzigartigen Präsentationslösung „ICT smartPerform“ oder der nachhaltig erfolgreichen „ICT inspireLED“ widerspiegelt, sondern auch beeindruckende Projektrealisationen wie die interaktive LED-Kugel auf der EXPO 2010 in Shanghai oder den BMW-Messestand auf der IAA 2011 mit über 1.000 qm Kreativ-LED-Fläche möglich macht. Dass sich das ICT-Team bei der Entwicklung seiner Eigenprodukte stets nah an den Bedürfnissen seiner Kunden orientiert, versteht sich von selbst. Außerdem arbeitet ICT im engen Verbund mit Forschungseinrichtungen wie der Exzellenz-Universität Konstanz oder dem Displaylabor der FH Pforzheim zusammen und kann dadurch gewonnene Impulse direkt in seine Produktentwicklung übertragen. Selbstverständlich wird das inzwischen 130-köpfige ICT-Team seinen gewohnten ICT All-in-One-Service auch in neuem Outfit weiterhin weltweit anbieten.


ICT Website und Microsites im Überblick:

» Pressemeldung (pdf)

zurück

Ihr Ansprechpartner

Isabel Neher
Isabel Neher
Marketing / PR Manager
WorkTel.: +49 7025 102 152